Das Berufsorientierungsprogramm richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die einen Abschluss in der Sekundarstufe I als höchsten Abschluss in einer allgemeinbildenden Schule anstreben. Sie sollen außerhalb der Schule praxisnah verschiedene Berufsfelder kennenlernen. Gleichzeitig fördert und hilft eine Potenzialanalyse, die in der Regel im 2. Halbjahr der Klasse 7 stattfindet, sich ihrer Interessen und Fähigkeiten bewusst zu werden, welche durch die Werkstatttage in der Klasse 8 ergänzt werden.

Ansprechpartner:
Frau Ines Kuther

Telefon: +49 3364 37-5281

Die vorliegende Broschüre möchte Ihnen dabei helfen, die Möglichkeiten und Chancen des Berufsorientierungsprogramms besser kennenzulernen.

Praxis erfahren! Das Berufsorientierungsprogramm >hier downloads
Berufsorientierung - Infos für Jugendliche >hier downloads
Berufsorientierung - Infos für Eltern >hier downloads