Zielgruppe

MitarbeiterInnen, die aufgrund ihrer einschlägigen fachlichen Ausbildung und mehrjährigen Berufserfahrung Arbeitsmittelprüfungen durch-führen und den arbeitssicheren Zustand der betreffenden Einrich-tungen zu beurteilen haben

Inhalte

  • Inhalte der BetrSichV, TRBS 2121 Teil 2
  • die DGUV Information 208 - 016 und ihre Umsetzung
  • Normen und Vorschriften
  • Aufgaben und Pflichten des Bedieners
  • Verantwortung und Haftung
  • Arbeitssicherheit beim Umgang mit Leitern und Tritten
  • Grundlagen der Prüfung von Leitern und Tritten
  • Prüfung von Leitern und Tritten, Hinweise zum optimalen Vollzug im eigenen Unternehmen
  • aktuelles Unfallgeschehen
  • bestimmungsgemäße Verwendung
  • Abschlussprüfung

Dauer

8 Stunden

Seminarnummer

TC-12

Kosten

140,00 Euro + Mwst.

Termine

24.01.2017

08.03.2017

29.09.2017

Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung einen Befähigungsnachweis.

Anmeldung