Zielgruppe

MitarbeiterInnen, die in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten und PSAgA einsetzen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit & Sicherheitsbe-auftragte

Inhalte

  • Regelwerk zur Vermeidung von Absturz
  • Inhalte der DGUV Regel 112 - 198
  • Bauarten von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (Halte-, Positionierungs-, Auffang-, Seilzugangs- und Rettungssysteme)
  • Pflichten eines Sachkundigen
  • Betriebsanweisung
  • Einsatz- und Verwendungsbereiche von PSA gegen Absturz in der Praxis
  • bestimmungsgemäßer Einsatz der PSA (An – und Ablegen, Anwenden in der Höhe)
  • aktuelles Unfallgeschehen
  • Prüfung und Beurteilung der PSA

 

  • Beachte: die gesundheitliche Eignung - persönliche Fitness und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Schulung.

Dauer

8 Stunden

Seminarnummer

TC-11

Kosten

140,00 Euro + Mwst.

Termine

07.03.2017

25.04.2017

20.07.2017

27.09.2017

07.12.2017

Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung