Jedes Unternehmen, das Produkte herstellt, verarbeitet oder liefert, ist auf einen professionellen Transport - intern oder extern - angewiesen.

Eine störungsfreie und sichere Umsetzung aller Transporterfordernisse setzt kompetente und wissende Mitarbeiter oder Dienstleister voraus. Vor diesem Hintergrund gibt es eine Vielzahl von Gesetzen und Vorschriften zur Aktualität der Kompetenzen. Trotz vorhandener Vorschriften und Regelungen ereignen sich in den Bereichen Bau und Industrie ca 35 % aller gemeldeter Arbeitsunfälle im Bereich des Transportes. Zudem berichtet die Berufsgenossenschaft - Holz und Metall, dass die Unfälle zwar rückläufig sind, aber die Schwere der Unfälle zunimmt. Diesen Risiken können wir nur durch kontinuierliche Schulungen und Trainings begegnen.
Wir unterstützen die Unternehmen der Region dabei, allen Anforderungen des modernen Transportes gerecht zu werden und stellen bei unseren Schulungen/Trainings den Arbeitsschutz in den Fokus. Somit tragen wir im Wesentlichen gemeinsam zum sicheren und vorausschauenden Handeln der Mitarbeiter im innerbetrieblichen Transport bei.

Vergessen Sie bitte nie - Transportarbeit ist Facharbeit mit Verantwortung!

tc 2017 vs

Broschüre - TrainingsCENTRUM für innerbetrieblichen Transport >hier download