QCW als Projektträger:

JUEL - "Berufsausbildung für junge Eltern"
 
Junge Mütter und Väter hatten die Möglichkeit eine Berufsausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Folgende Ausbildungsberufe wurden angeboten: Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann, Fachkraft im Gastgewerbe und Maschinen- und Anlagenführer/-in.
 
Ziel des Projektes ist es 9 Jugendlichen eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf zu ermöglichen und sie somit in die Lage zu versetzen, ihr zukünftiges Leben eigenverantwortlich und selbständig zu gestalten.
 
Projektergebnisse
9 Teilnehmer in Ausbildung vermittelt, darunter
  • 1 duale Ausbildung als Restaurantfachfrau
8 geförderte Ausbildungen (BaE)
  • 2 als Bürokauffrau
  • 3 als Kauffrau Bürokommunikation
  • 1 als Fachkraft im Gastgewerbe
  • 1 als Bauten- und Objektbeschichterin
  • 1 Maschinen- und Anlagenführerin
"JUEL" gehört zum Landesförderprogramm "Regionalbudget" und ist ein Projekt des Amtes für Grundsicherung und Beschäftigung im Landkreis Oder-Spree und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.
 
Projektzeitraum: 01. September 2007 - 29. Februar 2008
 
Projektdarstellung als PDF