sliderqcw.2jpg

Etwa 20% der deutschen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Sie sind entweder selbst Zugewanderte oder Kinder bzw. Enkelkinder von Zugewanderten. Für ein gutes soziales Zusammenleben ist die Integration in die Aufnahmegesellschaft von großer Bedeutung. Ziel ist es, dass kulturell und anderweitig verschiedene Personen und Gruppen einer Gesellschaft gleichberechtigt zusammenleben. Dabei bedeutet Integration nicht, dass Personen oder Gruppen ihre kulturelle Identität (z.B. Sprache, Religion, Traditionen) aufgeben müssen. Wir sehen Integration als einen Prozess, welcher aus Annäherung, gegenseitiger Auseinandersetzung und Kommunikation besteht.

Integrationsprozesse finden auf vielen verschiedenen Ebenen statt. Die wichtigste Voraussetzung für ein Leben in Deutschland ist das Erlernen der deutschen Sprache.

In diesem Zusammenhang haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen auf ihrem Integrationsweg zu begleiten und zu fördern. Wir bieten Integrationskurse, spezielle Programme zum Ausbildungs- und Berufseinstieg sowie eine Vielzahl an interkulturellen Trainings und Workshops an.

Wir finden für jeden Einzelnen den für ihn passenden und individuellen Weg zur Integration!

Der Umgang mit moderner Schweißtechnik und die flexible Nutzung schweiß-technischer Verfahren gehört heute zu den Ansprüchen der modernen Arbeitswelt. Höchste qualitative Anforderungen an die Verarbeitung von Grund- und Zusatzwerkstoffen bedürfen einer gewachsenen Kompetenz der Schweißfachkräfte.

Die QCW GmbH verfügt als Schweißtechnische Kursstätte des DVS über eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Schweißfachkräften , die auf nationalen und internationalen Normen und Regeln basiert. Unsere qualifizierten Ausbilder unterliegen den Zertifizierungsbedingungen des DVS. Die modern eingerichtete Schweißerwerkstatt verfügt über insgesamt 16 Schweißarbeitplätze.

Unsere Schulungen richten sich an Facharbeiter/Innen, Auszubildende und Berufsfremde, die Kenntnisse in den unterschiedlichen Schweißverfahren erwerben wollen. Wir realisieren individuelle Kurse in der Vollzeitausbildung zwischen 3 Tagen und 9 Monaten. Der Einstieg ist jederzeit möglich und das Schulungsangebot kann flexibel auf die Anforderungen und Bedarfe der Unternehmen angepasst werden. Die  Vorkenntnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer werden berücksichtigt und führen zur individuellen Anpassung der Schulungsdauer.

Mit den erreichten Qualifikationen erhalten sie anerkannte DVS-Abschlüsse, die erworbene Fachkenntnisse dokumentieren.
FlyerDVSgesamt



Broschüre - SchweißCENTRUM > hier download

Jedes Unternehmen, das Produkte herstellt, verarbeitet oder liefert, ist auf einen professionellen Transport - intern oder extern - angewiesen.

Eine störungsfreie und sichere Umsetzung aller Transporterfordernisse setzt kompetente und wissende Mitarbeiter oder Dienstleister voraus. Vor diesem Hintergrund gibt es eine Vielzahl von Gesetzen und Vorschriften zur Aktualität der Kompetenzen. Trotz vorhandener Vorschriften und Regelungen ereignen sich in den Bereichen Bau und Industrie ca 35 % aller gemeldeter Arbeitsunfälle im Bereich des Transportes. Zudem berichtet die Berufsgenossenschaft - Holz und Metall, dass die Unfälle zwar rückläufig sind, aber die Schwere der Unfälle zunimmt. Diesen Risiken können wir nur durch kontinuierliche Schulungen und Trainings begegnen.
Wir unterstützen die Unternehmen der Region dabei, allen Anforderungen des modernen Transportes gerecht zu werden und stellen bei unseren Schulungen/Trainings den Arbeitsschutz in den Fokus. Somit tragen wir im Wesentlichen gemeinsam zum sicheren und vorausschauenden Handeln der Mitarbeiter im innerbetrieblichen Transport bei.

Vergessen Sie bitte nie - Transportarbeit ist Facharbeit mit Verantwortung!

tc 2017 vs

Broschüre - TrainingsCENTRUM für innerbetrieblichen Transport >hier download

Anmeldung zum Newsletter